Antimilitarismus auf dem linken Jugendkongress


Am kommenden Wochenende startet der linke Jugendkongress (JuKo) in Hamburg. In verschiedenen Workshops und gemeinsamen Abendplena werden diverse politische Fragen diskutiert. Von Street Art und Graffiti, über die EU-Flüchtlingspolitik und Rechtspopulismus bis zur Einführung in die Kapitalismuskritik sind Veranstaltungen geplant. Auch wir sind mit einem Workshop unter dem Titel „Bundeswehr raus aus Schulen“ vor Ort und wollen einen Überblick über den Werbefeldzug der Bundeswehr im Bildungsbereich, aber auch über Krieg und antimilitaristische Praxis im allgemeinen geben. Der Jugendkongress beginnt bereits am Donnerstag im Centro Sociale. Unser Workshop findet am Sonntag, von 12 – 14:30 Uhr statt. Alles weitere zum JuKo findet ihr hier: www.jukohamburg.blogsport.de